Indonesische Delegation zu Gast bei BAE

Indonesische Delegation zu Gast bei BAE

Vom 27.05. – 30.05.13 wurde im Auftrag der GIZ (Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit) in Kooperation mit der RENAC (Renewables Academy) eine deutschlandweite Delegationsreise mit hochrangigen Vertretern des indonesischen Netzbetreibers PLN (Persero Listrik Negara) durchgeführt. Neben vielen interessanten Unternehmensbesuchen wie bei SMA und WIRSOL, beinhaltete die Tour auch einen Besuch der Produktionsstätten der BAE Batterien GmbH. Bei der Werksführung konnte den Gästen ein rundum positiver Eindruck über die Herstellung der BAE Produkte mit dem Qualitätssiegel „Made in Germany“ vermittelt werden.

Teilnahme von BAE beim SMA Inselanlagen Trainingsseminar in Mexiko

Teilnahme von BAE beim SMA Inselanlagen Trainingsseminar in Mexiko

Die BAE Batterien GmbH beteiligte sich am SMA Trainingsseminar „Inselanlagen, intelligente PV Mini-Anlagen basierend auf 100% Solarenergie für ländliche Elektrifizierung in Mexiko“. Das durch SMA organisierte Seminar fand am 28. und 29. Mai 2013 in Mexiko City statt. Mit dem Seminar möchte SMA dazu beitragen, dass die mehr als 50.000 weit zerstreuten Gemeinden in meist abgelegenen Gebieten Mexikos mit den hochwertigen und innovativen technologischen Lösungen zukünftig ausgestattet werden können. Mehr als 40 Experten der wichtigsten Branchenvertreter des PV Marktes in Mexiko nahmen an dem zweitägigen Seminar teil.

Solardach Tadschikistan - 4. Wirtschaftskonferenz Zentralasien

Solardach Tadschikistan - 4. Wirtschaftskonferenz Zentralasien

Am Rande der 4. Wirtschaftskonferenz Zentralasien in Berlin hat das Konsortium BAE Batterien GmbH und DPU Investment GmbH am 23.04.2013 den Vertrag zur Errichtung und zum Betrieb einer Solaranlage in Tadschikistan mit dem Minister für Energie und Industrie Gul Sherali in der Botschaft der Republik Tadschikistan in Anwesenheit des Botschafters Dr. Imomudin Sattorov unterzeichnet.
Das von der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) auf der Grundlage der „Exportinitiative Erneuerbare Energien“ des Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) im Rahmen des „dena-Solardachprogramms“ geförderte Projekt wird bis September 2013 realisiert.

BAE Batterien - FÖRDERFÄHIG

Nach der erfolgreichen Einführung vom BAE SUNDEPOT im letzten Jahr setzt die BAE Batterien GmbH (BAE) mit der Lieferung von förderfähigen Batteriespeichern der Baureihe PVV einen weiteren Meilenstein. Das ab 1. Mai 2013 geltende KfW-Programm Erneuerbare Energien „Speicher“ (Merkblatt 275) fordert einen Batteriespeicher, für welchen der Hersteller bei einem Defekt in einen Zeitraum von sieben Jahren den Zeitwert der Batterien des Batteriesystems ersetzt. 
Mit dem BAE SUNDEPOT hat BAE als Vorreiter bereits im letzten Jahr einen kompakten Solar-energiespeicher eingeführt, der den Anwendern eigener Photovoltaik-Anlagen (PV-Anlagen) die Möglichkeit bietet, den Anteil der Eigennutzung des selbst erzeugten Solarstroms drastisch zu erhöhen.