BAE goes Asia: Erste Repräsentanz in Kuala Lumpur eröffnet

Freitag, 07 März 2014.

BAE goes Asia: Erste Repräsentanz in Kuala Lumpur eröffnet

Aufgrund des kontinuierlichen Wachstums der Aktivitäten in der Asien-Pazifik-Region hat BAE sein erstes Regionalbüro eröffnet. Die neue Repräsentanz ist strategisch in der vielversprechenden Asean Region gegründet worden und wird vom Marketing Direktor Chin Haur Lieh geleitet. Chin Haur Lieh war von 2007 bis 2014 als General Manager für UTS Technology Sdn, Bhd. in Malaysia tätig, wo er bereits seit längerer Zeit vertraut mit den BAE Produkten arbeitete.

Davor war Chin Haur Lieh verantwortlich für das Business Development der Asien Pazifik Region, für sowohl Exide Technologies als auch Hoppecke Batterien GmbH. Durch diesen Schritt ist es möglich, die schon bestehenden Partnerschaften und allgemein die Geschäfte in dieser Region durch noch mehr Unterstützung vor Ort zu optimieren. BAE geht des Weiteren davon aus, dass die Vorteile der aktuellen Kenntnisse der regionalen Marktsituation dazu führen werden, in den nächsten Jahren in dieser Region noch stärker zu wachsen.

BAE goes Asia: AHK Zertifikat

Um die Eröffnung des neuen Regionalbüros gebührend zu feiern, wurde vom 4. bis 7. März der zweite BAE Asien-Pazifik Workshop in Kuala Lumpur veranstaltet. In Zusammenhang hiermit, hat BAE ebenfalls die Möglichkeit ergriffen, die teilnehmenden Partner über die neue Struktur mit dem Büro vor Ort zu informieren und verschiedene, teils sehr tiefgehende, technische Trainings hinsichtlich des gesamten Produktportfolios veranstaltet. Die Partner verschiedener Länder, wie zum Beispiel Hongkong, Indonesien, die Philippinen, Taiwan und Thailand wurden von Michael Schiemann, dem technischen Direktor der BAE, zu den spezifischen Funktionen und Eigenschaften der qualitativ sehr hochwertigen BAE Produkte geschult. Zudem wurden neue Produkte und Services des BAE Portfolios vorgestellt und erklärt.

Darüber hinaus hat Chin Haur Lieh, der neue Marketing Direktor Asien-Pazifik, die Chance genutzt, um von seinen Erfolgen mit den BAE Produkten in Malaysia zu berichten und die regionale Marktsituation zu analysieren, um dann den malaysischen Erfolg möglicherweise auch auf andere regional Märkte zu übertragen. Nach dem intensiven und erfolgreichen Workshop konnten die Partner die Möglichkeit nutzen, um sich in entspannter Atmosphäre auszutauschen und das traditionelle malaysische Essen, sowie die Stadt Kuala Lumpur zu genießen.