BAE nimmt am Bornay Workshop auf der Genera 2017 in Madrid teil

Donnerstag, 02 März 2017.

BAE nimmt am Bornay Workshop auf der Genera 2017 in Madrid teil

Bornay veranstaltete am 2. März einen eigenen Workshop auf der Genera 2017, der Energie- und Umweltmesse in Spanien, in der BAE Batterien die Ehre hatte, teilzunehmen.

Dieser besondere Workshop wurde für mehr als 60 Kunden organisiert, welche die wichtigsten Marken von Bornay auf dem spanischen Markt vertreten: SMA, Victron, TESLA, Solar Edge und BAE Batterien sowie eigene Bornay Produkte, wie die neue Windkraftanlage Wind+. Die herausragenden Fachleute aus dem Markt für Erneuerbare Energien in Spanien, nahmen aktiv an dem Workshop und den Arbeitsgruppen teil, die jeweils von einem Hersteller geführt wurde.

Jedem Team wurde eine Fallstudie zur Verfügung gestellt, wobei für einen potenziellen Kunden eine Lösung zur Deckung seines spezifischen Bedarfs an Energieversorgung aus erneuerbaren Energien gefunden werden sollte. Die Projekte sollten verschiedene Szenarien abdecken: Selbstverbrauch, Solarsysteme werden unabhängig von steigenden Stromkosten, reinen Off-Grid-Systemen oder mit Versorgungsnetzen als Back-up für Wohnhäuser und für industrielle Zwecke mit Speicherung in Batterien usw. Die Arbeitsgruppen waren verantwortlich für die Gestaltung des Systems, Entscheidungen über die geeigneten Technologien, die Verwendung und Auswahl der spezifischen Komponenten (Solar-PV-Panels, kleine Windenergieanlagen, Wechselrichter und Batterien) und das Layout der Anlage. Jedes Team wurde von Fachleuten aus der Branche und viel Erfahrung in ihrem Arbeitsfeld geführt und unterstützt, welche die Gruppe motivierte, um ihre Ziele zu verwirklichen. Die Arbeitsgruppen boten den Teilnehmern ein Forum für Dialog und Interaktion, rund um ausgewiesene Themenbereiche an.

BAE nimmt am Bornay Workshop auf der Genera 2017 in Madrid teil

BAE Sales Managerin Ruth Pérez de Azpeitia, verantwortlich für Spanien und Lateinamerika, leitete eine der Gruppen und fokussierte die Aufmerksamkeit des Teams auf die Dimensionierung der Batterien in Photovoltaik-Anlagen, die Bedeutung der Auswahl der richtigen Batterie für jede Anwendung (Röhrchen-Platten-Batterien, sowohl VLA als auch VRLA GEL) und Konzepte wie Nennkapazität, Lebenszykluslebensdauer nach IEC-Normen und Temperatureffekt.

Die Projektpräsentationen der Teams führten zu enthusiastischen Diskussionen und es wurden viele Zweifel und Bedenken geklärt. Der Bornay-Workshop stellte den Teilnehmern gut vorbereitete Fallstudien, tiefes Wissen über verfügbare Technologien und Produkte sowie die Übertragung der Qualitätskultur, der hohen Professionalität und der ethischen Standards zur Verfügung und erweitert die Perspektiven, um den Umsatz zu erhöhen.

Dem Workshop folgte ein Netzwerk-Lunch, wo die Teilnehmer die Chance bekamen sich über Ihre Eindrücke und Ideen auszutauschen.