electrical energy storage (ees) Europe 2018

Montag, 25 Juni 2018.

ees Europe 2018 - Bild 1

Vom 20. Juni bis 22. Juni 2018 fand Europas größte, internationalste und besucherstärkste Fachmesse für Batterien und Energiespeicher, die electrical energy storage (ees), in München (Deutschland) statt. Die Veranstaltung war ein Teil von der „The Smarter E Europe“, zu der drei weitere, parallel verlaufende Veranstaltungen gehörten: Power2Drive Europe, EM-Power und Intersolar. Erneut war die ees ein starker Anziehungspunkt der internationalen Industrie, Herstellern, Händlern, Anwendern und Zulieferern, die von mehr als 450 Ausstellern von Produkten für Energiespeichertechnologien und -systemen vertreten waren.

BAE Batterien war als Aussteller auf der ees Europe vertreten und präsentierte seine Premiumqualitäts-Produkte aus der Reihe BAE SECURA SOLAR Batterien für erneuerbare Energien und Anwendungen im Haushaltsbereich. Außerdem wurden das BAE SUNDEPOT 2.0, welches speziell für die Eigenheimversorgung entwickelt wurde und die BAE OUTDOOR BOX für Off-Grid Systeme ausgestellt. Wieder einmal waren BAE und VARTA mit ihren Ständen direkte Nachbarn in der Halle B1. Beide sind nicht nur durch ihre gemeinsame Geschichte miteinander verbunden, sondern auch durch ihr heute noch gültiges hohes Qualitätsverständnis.

Die Messe bot sich erneut als eine sehr gute Austauschplattform für BAE und seine Partner aus der ganzen Welt an. Zusätzlich konnten die Interessenten über das hochwertige Portfolio von BAE informiert werden und damit nachhaltige Projektvorhaben besprochen werden. Der einfachste Weg, die Interessenten von der herausragenden Qualität der BAE-Produkte zu überzeugen, ist sicherlich der Erfahrungsaustausch mit (langjährigen) Partnern. Daher ist die ees Europe eine hervorragende Gelegenheit diese zusammenzubringen und sich austauschen zu lassen.

Diese Gelegenheit wurde auch von mehreren Delegationen genutzt, sich über die Qualitätsprodukte von BAE zu informieren und den Markt sowie die technologischen Entwicklungen kennenzulernen. Somit hatte die BAE während der ees die Möglichkeit Gäste und Delegationen, vor allem aus Lateinamerika, zu empfangen. Darunter waren Delegationen aus Bolivien, Argentinien und auch aus Uruguay, die ausführlich zur BAE-Geschäftsstrategie informiert wurden.

ees Europe 2018 - Bild 2

Wie in den Jahren zuvor, hielt BAE am 20. Juni einen Vortrag beim BSW Off-Grid Forum zum Thema Speichertechnologie mit dem Titel: „Zuverlässige Solar-Off-Grid-Lösungen mit Bleibatterien“, gehalten von der Leiterin Produktentwicklung, Frau Dr. Julia Roß.

Abschließend kann zusammengefasst werden, dass die Messe 2018 ein großer Erfolg war und BAE auch im nächsten Jahr erneut an der ees Europe teilnehmen wird, die vom 15. bis 17. Mai 2019 in München stattfinden wird. Wir würden uns darüber freuen, Sie auch im nächsten Jahr (wieder) begrüßen zu dürfen.