BAE leistet mit dem SunDepot seinen Beitrag zur Energiewende

Donnerstag, 07 März 2013.

neue BAE Lösung für Photovoltaik



weitere Informationen zum SunDepot:
Datenblatt
Pressemitteilung

Die stark schwankende und schwer zu prognostizierende Energieerzeugung regenerativer Energien ist eine enorme Belastung für die Netze. Außerdem kann aufgrund der begrenzten Belastungsfähigkeit nur ein kleiner Teil der regenerativen Energie momentan real genutzt werden.

Mit der Einführung des BAE SUNDEPOTs als zuverlässigen Energiespeicher wird diese zur Netzentlastung und optimalen Nutzung der regenerativen Energien beitragen. In den Tagesrandstunden mit erhöhtem Energiebedarf, wo meist nur wenig Solarenergie erzeugt wird, versorgt nun das SUNDEPOT größtenteils die Verbraucher mit der in den Batterien gespeicherten Energie.

Außerdem stellt das SUNDEPOT ab sofort die Möglichkeit vor, den steigenden Stromkosten einen Deckel aufzusetzen. Das SUNDEPOT von BAE ist ein kompakter Solarenergiespeicher und bietet Anwendern mit einer eigenen Photovoltaik Anlage (PV-Anlage) auf dem Dach die Möglichkeit den Anteil der Eigennutzung des selbst erzeugten Solarstroms drastisch zu erhöhen.

Ausführlichere Informationen finden Sie in der Technischen Information, sowie in der Pressemitteilung.

neue BAE Lösung für Photovoltaik
neue BAE Lösung für Photovoltaik