Niederländischer Generalsekretär Maarten Camps zu Besuch bei BAE

Freitag, 15 Januar 2016.

Niederländischer Generalsekretär Maarten Camps zu Besuch bei BAE

Am 15. Januar 2015 hat Maarten Camps, Generalsekretär des niederländischen Wirtschaftsministeriums, gemeinsam mit dem stellvertretenden Generalsekretär Guido Biessen, Frau Aino Jansen als stellvertretende Leiterin der Wirtschaftsabteilung in der Niederländischen Botschaft in Berlin und Frau Eelco van der Eijk, Innovationsattaché die BAE in Berlin besucht.

Auf Ihrer kurzen und straff geplanten Reise durch die Hauptstadt Deutschlands hat die niederländische Delegation, angeführt von Maarten Camps der seit August 2013 als Generalsekretär im Dienst ist, auch einen Halt bei der BAE Batterien GmbH eingeplant, die seit 2005 in den Händen niederländischer Investoren ist. Zuvor hatte die Gruppe die Landwirtschaftsmesse Grüne Woche in Berlin besucht und sich der Landwirtschaft angenommen, um sich nun der Energiewirtschaft zu widmen.

Niederländischer Generalsekretär Maarten Camps zu Besuch bei BAE - Bild 2

Nach einer kurzen Firmenpräsentation in der auch die Frage beantwortet werden konnte, warum ein Niederländer zum Geschäftsführer einer deutschen Batteriefabrik wurde, wurden die Delegationsteilnehmer über den Produktionsprozess und die hohen Qualitätsstandards der BAE Produkte informiert. Während der Produktionsführung, die von Herr Schiemann als technischer Leiter der BAE geleitet wurde, war Generalsekretär Camps nicht nur angetan von den traditionsreichen Gebäuden sondern auch von den noch in viel Handarbeit gefertigten Batterien sowie auch den vielfältigen Anwendungsbereichen von Industriebatterien.