„Zurück zur Fabrik“ - der DNBC bei BAE

Dienstag, 31 Januar 2017.

„Zurück zur Fabrik“ - der DNBC bei BAE

Am 31. Januar hat sich der Deutsch-Niederländische Businessclub (DNBC) in Berlin bei der BAE zusammengefunden. Hierbei stand nicht nur das jährliche Neujahrstreffen des Business Clubs im Fokus, sondern auch das Buch „Terug naar de fabriek“ – zu Deutsch „ Zurück zur Fabrik“.

Die Mit-Autoren Jaco Boer und Bram Vermeer haben Ihr Buch über alte Fabrikgebäude in den Niederlanden vorgestellt. Hier geht es um die Schönheit der alten Gebäudesubstanz und ihre heutige vielfältige Nutzung, die mit eindrucksvollen Fotos untermauert wird. Vor allem wissenschaftliche Institutionen, Künstler und der Gastronomie- und Eventsektor haben in den Niederlanden den Industriechic für sich entdeckt. Wo hätte das Buch also besser vorgestellt werden können als in dem Traditionsunternehmen der BAE, in denen noch heute die Produktion läuft und man die Fabrikatmosphäre hautnah erleben kann.

„Zurück zur Fabrik“ - der DNBC bei BAE

So durfte eine Fabriksführung durch die Batterieproduktion am Ende nicht fehlen und kamen staunende Gesichter zurück. Auch wenn Industrie 4.0 in aller Munde ist, so hat eben doch auch die altbekannte Manufaktur in den originalen Gemäuern Ihren Charme. Später wurden in entspannter Atmosphäre die Eindrücke des Abends besprochen. Und bei einem waren sich alle sicher: BAE wird Fabrik bleiben.